"Da Haftlmacher"

AUS GEGEBENEM ANLASS
 VERSCHIEBEN WIR DAS STÜCK AUF UNBESTIMMTE ZEIT 

Die bereits gekauften Karten können umgetauscht oder bei den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden

„Da Haftlmacher“
 ist eine Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer, 
Köhler Verlag. 

Der Pfarrer findet auf dem Altar ein kleines Holzkästchen, in dem sich 200.000 Mark befinden.
Diese stammen vom verstorbenen Haftlmacher, der gerade erst beerdigt wurde. In dem Kästchen befindet sich auch ein Brief vom Haftlmacher, in dem er seine Freunde zu einem Wettstreit zwischen den Frauen und den Männern aufruft.
Diejenige der beiden Parteien, die gewinnt, bekommt das Geld, gewinnt keine, bekommt das Geld der Herr Pfarrer für die Armen der Gemeinde.
Sowohl die Frauen als auch die Männer sind siegessicher. Doch im Laufe der Zeit stellen sich immer mehr Schwierigkeiten ein, so dass bei allen immer mehr  Zweifel an der Machbarkeit auftreten.
Aus dem fairen Wettkampf wird ein gegenseitiges Belauern und Misstrauen. 

Standort: „Alte Post“ Pasdorf 

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Freitag :
13.03.2020
Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Freitag:
20.03.2020
Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Freitag
27.03.2020
Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Freitag
03.04.2020
Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Samstag:
14.03.2020
Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Samstag:
03.11.2019
Einlass 180:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Samstag
21.03.2020
Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

Samstag
04.04.2020

Einlass 18:30 Uhr Beginn 20:00 Uhr

  • Quirin Reitsberger
  • Tanja Langfelder
  • Siegi Schmidhammer
  • Richard Schmidhammer
  • Natalie Vanov
  • Julia Roming
  • Michiel Wijchmann
  • Martin Steger
  • Robert Petschinka
  • Günther Ober

Souffleuse:
Anna-Lena Kersten

Regie:
Anni Drescher

Kartenvorverkauf

Anni Drescher

Purfingerstrasse 10
85598 Baldham
Telefon: 08106 / 6894

Papeterie Löntz

Rossinizentrum
85598 Baldham
Telefon: 08106/6769